Permalink

4

Leinen Stich Magie (mit Anleitung)

Habe mich ein wenig mit dem Sticken im Leinenstich beschäftigt. Die Jahreszeit bietet ja an, dass ein Schal und eine Mütze draus geworden sind.

Das Resultat gefällt mir noch viel besser als erhofft. Der Leinenstich ist richtig einfach: auf der rechten Seite eine Masche stricken und eine Masche abheben mit dem Faden VOR der Masche – immer im Wechsel. Auf der linken Seite, eine Masche stricken (die, die auf der rechten Seite abgehoben wurde) und eine Masche abheben mit dem Faden HINTER der Masche. So entsteht eine Weboptik auf der Vorderseite.

Ich habe das Projekt bei Ravelry genau beschrieben, auch, welche Garne ich genutzt habe und wo eine Anleitung zu finden ist.

Ich habe zwei verschiedene Garne genutzt. Ein blaues, als Grundton und eine “dunkelbunt” melierte Wolle zur Auflockerung. Eigentlich eher Resteverwertung. Aber irgendwie schick. 😀

Natürlich hab ich Fotos gemacht. Und vielleicht verschenke ich die Kombo, dann gibts ggf. auch noch Bilder “am Mädchen”.

Schal Detail

I am the Alternative Ending; Ironic Maiden, Metamathematician, Polaroid Developer, Law Bender,

Share This:

Autor: R4PUN2EL

I am the Alternative Ending; Ironic Maiden, Metamathematician, Polaroid Developer, Law Bender,

We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
Accept Cookies
x