Permalink

0

Sylvi – Kapuzenmantel mit Zopfmuster

Auf meiner nach oben offenen To-Do Liste war die wundervolle Strickjacke Sylvi schon soo lange weit oben. Nun hat es also geklappt.
Gestrickt habe ich nicht für mich selber, denn meine Proportionen und die der Jacke sind nicht so ganz kompatibel… 😉

…aaber mein Lieblingsmädchen fand die Sylvi-Jacke auch ganz toll und das ist doch auch eine großartige Gelegenheit, die Nadeln zu wetzen.

Die Anleitung für die Jacke gibts bei Ravelry *klick*.  Allerdings hat die Designerin die Anleitung ausschließlich auf Englisch veröffentlicht.

Benötigt werden 15 Knäuel von Drops Andes in Farbton 3946 *klick* für Größe S. Das Garn ist aus 65% Wolle und 35% Alpaka. Es ist weich und kratzt nicht. Ich habe mit Nadelstärke 5,5mm gearbeitet.

Eigentlich ist die Vorderseite der Jacke ganz schlicht gehalten und auf der Rückenpartie ist das große Rankenmuster mit den Phantasieblumen ausgebildet. Aus praktischen Gründen ^^ war es aber für mich sinnvoll, auf der Vorderseite aufgesetzte Taschen anzubringen. …und bei der Gelegenheit hab ich dort auch gleich noch zwei Blumen hin improvisiert. 😀

Insgesamt war es ein recht einfaches Projekt, und ging dank der dicken Wolle auch richtig flott von der Hand. 

Hier noch ein paar Bilder von meinem Werk (Tragefotos gibt es noch nicht, weil die Jacke erst noch ihren Bestimmungsort erreichen muss):

 

Autor: R4PUN2EL

I am the Alternative Ending; Ironic Maiden, Metamathematician, Polaroid Developer, Law Bender,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
Accept Cookies
x
%d Bloggern gefällt das: