Permalink

0

Satè Chicken Spieße

Satè Chicken Spieße
Write a review
Print
18 calories
4 g
0 g
0 g
1 g
0 g
45 g
4 g
2 g
0 g
0 g
Nutrition Facts
Serving Size
45g
Amount Per Serving
Calories 18
Calories from Fat 2
% Daily Value *
Total Fat 0g
0%
Saturated Fat 0g
0%
Trans Fat 0g
Polyunsaturated Fat 0g
Monounsaturated Fat 0g
Cholesterol 0mg
0%
Sodium 4mg
0%
Total Carbohydrates 4g
1%
Dietary Fiber 1g
3%
Sugars 2g
Protein 1g
Vitamin A
9%
Vitamin C
108%
Calcium
1%
Iron
3%
* Percent Daily Values are based on a 2,000 calorie diet. Your Daily Values may be higher or lower depending on your calorie needs.
Ingredients
  1. 500 g Hähnchenfilet
  2. 2 EL Sesamöl
  3. 5 EL Sojasauce
  4. 1 TL Kurkuma
  5. 1 EL Ahornsirup oder Honig
  6. 1 TL Korianderpulver
  7. 1/2 TL Chilipulver
Für die Sauce
  1. 100 g Erdnussbutter crunchy
  2. 1 Zwiebel
  3. 2 EL Sojasauce
  4. 1 TL Cayennepfeffer
  5. 100 ml Kokosmilch
  6. weitere Gewürze nach Geschmack: Chili, Worcester Soße, Knoblauch
Instructions
  1. Die benötigten Holzstäbichen für die Spieße vor der Zubereitung ausreichend lange wässern. Zwei Stunden sollte reichen.
  2. Alle Zutaten der Marinade in einer Schüssel vermengen. Das Fleisch in ca 2 cm breite streifen schneiden und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  3. Das Fleisch auf die Spieße stecken/wickeln und dann sanft in einer Pfanne braten. (Grillen im Backofen geht auch). Wichtig ist, dass die Temperatur moderat bleibt, damit das Fleisch schön saftig bleibt.
  4. In der Garzeit der Spieße, die Zwiebel würfeln und dünsten. Sojasoße, Cayenne, Gewürze zufügen. Alles gut vermengen. Die Erdnussbutter hinzufügen. Durch Zugabe von Kokosmilch eine sämige Soße erzeugen. Die Sauce nach Belieben abschmecken
  5. Die Satay Spieße auf einem Reisbett servieren und mit der Erdnussoße garnieren.
Notes
  1. Leider lecker, daher vor dem Fototermin bereits vergriffen. 😀
beta
calories
18
fat
0g
protein
1g
carbs
4g
more
http://www.r4pun2el.de/

Autor: R4PUN2EL

I am the Alternative Ending; Ironic Maiden, Metamathematician, Polaroid Developer, Law Bender,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
Accept Cookies
x
%d Bloggern gefällt das: