Permalink

0

Morticia

Von einer Freundin hatte ich lilafarbenes Lacegarn aus Seide geschenkt bekommen. Sie hatte sich verliebt, war dann aber mit der Beschaffenheit des Garns überfordert.

Eigentlich überfordert mich Lace auch, aber ich wollte immer mal dieses Morticia Tuch mit den vielen Perlen stricken und mit dem passenden Material blieb ja keine Ausrede mehr.

Es ist nicht ganz perfekt geworden, aber man sieht die Makel kaum. Es ist einerseits federleicht, fällt aber durch die relativ schweren Perlen ganz fabelhaft.

Die Glasperlen kommen aus Lettland via dawanda und die Strickanleitung für das Tuch von ist von BooKnits via Ravelry aus Malabrigo Silkpaca mit 1300 Perlen (500 kleine und 800große).

Hier ein paar Bilder:

Autor: R4PUN2EL

I am the Alternative Ending; Ironic Maiden, Metamathematician, Polaroid Developer, Law Bender,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
Accept Cookies
x
%d Bloggern gefällt das: