Permalink

3

Baum Mode in Zell am Harmersbach / Schwarzwald

So, nach acht Wochen in der Reha – abgeschieden vom Rest der Welt – im schönen Landkreis Ortenau ist mir  diese Woche dann doch noch die Decke auf den Kopf gefallen.

Ich hatte bereits ein Baum Projekt fertig gestrickt, aber irgendwie keine Leiter um das Kleidchen anzubringen. Allerdings ist in meinem Zimmer grade Baustelle und ich wurde ausquartiert und habe somit einen kleinen Gefallen beim Klinik Hausmeister gut.

Also habe ich ihn um eine Leiter angebettelt und er hat sich tatsächlich erweichen lassen.  So kam es, dass ich am Dienstagabend zusammen mit einer Mitpatientin (immer fein jemanden mitnehmen für die Sicherheit auf der Leiter!!) zu der schönsten Birke des Ortes um deren Stamm fein herauszuputzen.

Leider sind die Fotos in der Dunkelheit nichts geworden. Also bin ich morgens nochmal hin und habe neue bei Tageslicht gemacht. Schade eigentlich, dass die Nachtbilder nicht so gut waren, denn wir haben uns richtig Mühe gegeben, das Befestigen und mich als Baum-Umarmer 🙂 gut in Szene zu setzen. Nun denn nichts für ungut.

Der Baum sieht phänomenal gut aus. (Ich finde das jedenfalls.) Er steht an einer Stelle, wo er sowohl morgens als auch nachmittags von der Sonne angestrahlt wird und die Farben leuchten so richtig. Speziell nachmittags: Zu Fuss kann man ihn aus bestimmt 300 – 400m schon leuchten sehen. Wirklich ein Gute Laune Wunder!

Ich hoffe sehr, dass alle Zeller Einwohner ‚meinen‘ Baum genauso toll finden, wie ich und wie die Mitpatienten hier.  Ich befürchte, ich habe sowas wie einen Boom hier ausgelöst. Bald werden an allen möglichen Stellen in Deutschland von Oldenburg bis Regensburg bunte Strickbäume aus dem Boden spriessen.

Und wenn hier im Schwarzwald sich noch einige Stricker und Strickerinnen zusammenfinden, können wir die Gegend vielleicht tatsächlich bald Buntwald nennen!

Ich hoffe, ich konnte euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und: Das Projekt geht natürlich weiter. Wer Wolle übrig hat, darf gerne spenden.

Ansonsten: Immer schön wachsam bleiben!

Autor: R4PUN2EL

I am the Alternative Ending; Ironic Maiden, Metamathematician, Polaroid Developer, Law Bender,

3 Kommentare

  1. Hallo,

    mir hat gerade bei Ravelry jemand dein Blog gezeigt und ich finde es einfach faszinierend was du zeigst! Ich habe hier selbst in Rödental mit Tree Hugs angefangen aber mit Schals als sogenannte Resteverwertung 🙂 ich bin fasziniert von intelligenten Menschen denen die Natur am Herzen liegt! Ich hoffe du machst weiter und vllt schaust du mal bei meinem Blog vorbei.
    http://zotana.blog.de/
    Liebe Grüsse!

  2. heya,…
    musste gerade an unser projekt denken.
    „punkte für maschen“
    oder wie war das?
    auf jeden fall spucken mir noch einige träume aus stoff im kopf herum.
    bis ganz bald hoffentlich …
    sonja

  3. Pingback: Lahr im Schwarzwald - Blog - 12 Mar 2010

We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
Accept Cookies
x
%d Bloggern gefällt das: